Warmup zu pm20af: Erfahrungsaustausch zu Guerilla-Personalmarketing und zur Zukunft der Bewerbung

Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass es Im Vorfeld der offiziellen Veranstaltung am Abend noch ein echtes Schmankerl gibt? Nein? Jetzt aber. Am Nachmittag hat nämlich eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern die Gelegenheit zu einem  Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten zu zwei spannenden Themen:

  • Guerilla-(Personal)-Marketing: Wie weit darf man eigentlich gehen als „seriöser“ Arbeitgeber?
  • Zukunft der Bewerbung: Braucht es überhaupt noch ein Anschreiben? Kostet das nicht viel zu viel Zeit und ist wenig effizient? Warum nicht einfach in der Stellenanzeige kommunizieren, dass es auch ohne geht und es dem Bewerber möglichst einfach machen?

Spannende Themen, die viel Diskussionspotenzial versprechen! Gastgeber ist Sebastian Sellinat, Senior Manager HR bei der Aareal Bank in Wiesbaden. Kapazität ist für ca. 10 bis 12 Teilnehmer, so dass auch noch eine sinnvolle Diskussion möglich ist. Für Verpflegung ist selbstverständlich gesorgt. Versteht sich von selbst, dass der Erfahrungsaustausch nur Teilnehmern der Abendveranstaltung möglich ist, oder? Und dass dieser Erfahrungsaustausch nur den Recruiting- und Personalmarketing-Spezialisten unter den Unternehmensvertretern vorbehalten ist, sollte auch klar sein. Dienstleister müssen also draußen bleiben 😉

Anfragen für die heiß begehrten und knappen Plätze bitte per Kommentar oder direkt an mich.

„Agenda“

12.30 Uhr: Start mit einem Mittagessen..

13.30 Uhr: Erfahrungsaustausch zu den o. g. Themen.

16.00 Uhr: Ausklang und Übergang zum gemütlichen Teil im Heimathafen mit ausreichend Gelegenheit für Hotel Check-in (sofern noch nicht geschehen) oder um sich für den Abend frisch zu machen. Die Aareal Bank in der Paulinenstraße 15 ist ca. 20 Minuten fußläufig vom Heimathafen bzw. Motel One entfernt.

Sie haben immer noch kein Ticket für die Abendveranstaltung?

Dann wird’s höchste Zeit! Eins der letzten Tickets erhalten Sie, wenn Sie den Aktionscode „pm20afkbab“ im amiando-Ticketshop eingeben.

Advertisements