Personaler Late Night Talk mit Brigitte Herrmann

Nicht mal mehr ein Monat, dann ist es soweit und das weltweit erste klimaneutrale Netzwerktreffen für frechmutige Personaler öffnet zum dritten Mal die Pforten. Auch dieses Jahr gibt’s ein paar Neuheiten. So wird das Event erstmals als Personaler Late Night Show präsentiert. Und das dürfte wohl auch weltweit einzigartig sein 🙂

Wie es sich für eine stil- und waschechte Late Night Show gehört, präsentieren wir selbstverständlich eine echte Late-Night-Show-Band, eine echte Late-Night-Show-Sitzgruppe, echte Late-Night-Show-Jingles und echte Late-Night-Show-Live-Acts. Und natürlich darf auch das wichtigste an so einer Late Night Show nicht fehlen: Die Talkgäste. Als da wären:

Michael Witt – King of Content Marketing im Personalmarketing

Michael Witt - Storyteller und Chief Content Marketing Specialist

Michael kennt der ein oder andere mit Sicherheit von seinen preisgekrönten Recruiting-Aktionen. Unvergessen der Wimmelbus, mit dem Azubis in Ingolstadt auf den Arbeitgeber Voith Industrial Services aufmerksam gemacht wurden und selbstverständlich die Vine-Stellenanzeigen, von denen aktuell sechs online sind. Diese wiederum stehen im Kontext zu der wohl außergewöhnlichsten Personalmarketing-Aktion des Jahres. Was es mit dem „ISBN-Recruiting“ auf sich hat, können Sie auf personalmarketing2null nachlesen. Und welchen Erfolg die Aktion hat, wird er live und in Farbe erzählen. Ich bin gespannt und freue mich drauf!

Ebenso wie auf ….

Brigitte Herrmann – Die Auswahl

Brigitte Herrmann - Recruiting in der SackgasseSie ist Autorin des kontrovers diskutierten Buchs „Die Auswahl: Wie eine neue starke Recruiting-Kultur den Unternehmenserfolg bestimmt„. Ein Buch, das in keinem Personalerbücherschrank fehlen sollte und zur definitiven Pflichtlektüre aller Personalmarketing- und Recruiting-Verantwortlichen gehört. Das Top-Management eingeschlossen. Schließlich ist Recruiting Chefsache, so die Autorin. Zumindest aber gehört das Ganze strategisch gedacht. Auf jeden Fall hat sie recht, wenn sie die These aufstellt, dass das Recruiting der deutschen Unternehmen unvermittelt in eine Sackgasse läuft, wenn so weitergemacht wird, wie bisher. Ich bin gespannt, was Brigitte Herrmann zu erzählen weiß!

Auch freue ich mich auf

Andreas Kämmer und Hanna Drabon – Mobiel Recruiting

von der Digital-Agentur comspace. Das Unternehmen war auf der Suche nach Java-Entwicklern. Und das in der Hochburg der Java-Entwickler und meiner Heimatstadt Bielefeld ;-). Wer nun glaubt, man setze auf (vermeintlich) heißen Scheiß wie WhatsApp oder Snapchat, liegt vollkommen daneben. Bei comspace dachte man sich „Back to the roots“ und hat sich auf die gute alte SMS und das noch ältere Plakat besonnen. Das Ganze im ÖPNV der Stadt Bielefeld (mobiel), echtes mobieles Recruiting also. Wie erfolgreich comspace damit war, darüber berichtet Andreas Kämmer.

Hanna selber wird ihr Projekt Spende dein Talent vorstellen. Wie bekannt, werden die Erlöse der Personaler Late Night Show der Teestube Wiesbaden gespendet. Dass man aber auch sein eigenes Talent für gute Zwecke spenden kann, davon ist man bei comspace so überzeugt, dass man gleich ein ganzes Projekt aus der Taufe gehoben hat. Klasse Idee, die ich gerne unterstütze!

Spannende Gäste und Geschichten – es lohnt sich also in jedem Fall, jetzt noch schnell ein Ticket zu lösen. Sofern noch nicht geschehen.

Also, bis bald im Heimathafen!

Advertisements